Weiteres

WeiterempfehlenDrucken

Schlemmen ohne Reue

Gans oder Karpfen, Plätzchen oder Marzipan und dazu ein guter Wein - Weihnachten ohne Schlemmen wäre für die meisten von uns schlimmer als Weihnachten ohne Geschenke. Wenn Sie ein paar Tricks beachten, bekommen Sie nach Weihnachten keine Probleme mit Ihrem Gewicht.

 

Kaufen Sie beispielsweise mageres Fleisch ein. Kommt Fisch auf den Tisch, bieten sich fettarme Sorten wie Kabeljau, Seelachs oder Scholle an. Beim Fondue lässt sich das Fleisch gut in Brühe statt in Fett garen. Reichen Sie viel frischen Salat und gedünstetes Gemüse als Beilage zum Essen. Und greifen Sie statt zu Kroketten oder Pommes Frites lieber zu Salzkartoffeln oder Klößen.

 

Wer auf sein Bauchgefühl hört, wird am ersten Weihnachtstag nach dem ausgiebigen Essen am Heiligen Abend noch satt sein. Dann kann man das Mittagessen ausfallen lassen und stattdessen mit einem ausgiebigen Brunch in den Tag starten. Mit Brot, Käse, Eiern Milchprodukten, viel Obst Säften und Wasser sind Sie gut versorgt.

 

Anschließend ist Bewegung das beste Mittel, damit das gute Essen nicht ansetzt. Wer wenig Lust hat sich zu bewegen, sollte sich nicht gleich einen Langlauf vornehmen. Ein Spazier- gang mit flotteren Zwischenphasen tut es auch.

Werbung

Werbung

WechselJetzt.de

Aktuell OnAir

Wünsch dir was!

Mit: Gesa

Hier habt ihr die Chance, eure Lieblingssongs auf delta radio zu hören. Und so geht's.

weiter »
WhatsApp ins Studio: 0152 / 321 80 100

Gerade lief bei delta radio

Hier mitmachen

Der Kieler Express kommt! Aber nicht von allein!

Der Kieler Express kommt! Aber nicht von allein!

Deshalb sucht der Kieler Express für IHR Wohngebiet motivierte Zustellerinnen und Zusteller! weiter »

Aktuelle Themen

Weggeh-Tipps Schleswig-Holstein

Weggeh-Tipps Schleswig-Holstein

Verausgabt euch beim Tischtennis-Rundlauf oder feiert, als ob schon Wochenende wäre. weiter »

Anzeige