Kieler Woche 2020 - FAQ

Vor Ort dabei sein

Große Menschenaufkommen sind wegen Corona aktuell nicht möglich.
Doch die Organisatoren der Kieler Woche 2020 haben sich ein cooles Konzept überlegt, wie ihr auch vor Ort Liveauftritte, Interviews und vieles mehr live miterleben könnt.

Es gibt drei Areale:

  • Live
  • Kino (Schlossgarten, Rathausplatz und das Segelkino) - Hier werden Konzerte übertragen
  • Erlebnis für Workshops und Mitmachaktionen (Reventlou, GEOMAR)

Für sogenannte Slots wie Konzerte, Livestreamübertragungen und Workshops müsst ihr online Tickets reservieren. 

Reserviert euer Ticket hier.

Wichtig

Damit Abstandsregeln eingehalten werden können, ist es nicht möglich, dass sich mehr als 500 Personen gleichzeitig auf einem Areal aufhalten (Anzahl der Menschen auf einem Gelände kann variieren).

Auch Spontanbesuche sind dieses Jahr nicht möglich. Wenn ihr an einer Veranstaltung teilnehmen möchtet, MÜSST ihr vorab unter www.meine-kieler-woche.de Tickets reservieren

Es wird keine freizugänglichen Areas geben! Bitte seht auch davon ab bei einer Fläche auf gut Glück vorbeizuschauen, wenn ihr kein Ticket mehr bekommen habt.

Veranstaltungsschluss ist 22 Uhr.

Weiterhin gelten auf dem ganzen Gelände die bekannten Kontakt- und Hygienemaßnahmen. Nur so kann Sicherheit für alle gewährleistet werden.

Wenn ihr von eurem Platz aufsteht, muss eine Alltagsmaske getragen werden.

Zudem wird empfohlen sich die Corona-Warn-App runterzuladen. Alle Infos dazu findet ihr hier.