Checkliste Telefonseelsorge

Es gibt eine Vielzahl von Hilfsangeboten

Die TelefonSeelsorge:

Die TelefonSeelsorge® ist für jeden da. Rund eine Million Gespräche werden jedes Jahr geführt, kostenfrei und rund um die Uhr. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sich ihrer verantwortungsvollen Aufgabe bewusst und nehmen Eure Anruf ernst – egal, ob um acht Uhr morgens oder um Mitternacht.

24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für alle

Per Telefon 0800 / 111 0 111 , 0800 / 111 0 222 oder 116 123

per Mail und Chat unter online.telefonseelsorge.de

https://www.telefonseelsorge.de/

NummergegenKummer:

Anonym & kostenlos. Sie helfen bei allen Fragen, Sorgen und Problemen. Bereits über 4,7 Millionen Ratsuchende haben seit Bestehen der Beratungsangebote ein offenes Ohr bei der „Nummer gegen Kummer" gefunden.

Kinder- und Jugendtelefon 116111
montags bis samstags von 14 - 20 Uhr

Elterntelefon 0800/1110550
montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags bis 19 Uhr.

https://www.nummergegenkummer.de/

Terminservicestelle:

Die Terminservicestelle (TSS) unterstützt Euch, wenn Ihr die 116117 wählt, dabei, einen Termin bei einem Psychotherapeuten zu erhalten. Für eine Vermittlung in eine Psychotherapeutische Sprechstunde benötigt Ihr keine Überweisung und könnt direkt Kontakt zur TSS aufnehmen.

rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116117

https://www.kvsh.de/terminservicestelle

ZIP:

Das Zentrum für Integrative Psychiatrie ist als Kompetenzzentrum zuständig für die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung Schleswig-Holsteins. Sie betreiben stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlungszentren in Kiel und in Lübeck, in denen unter einem gesamtheitlichen Blickwinkel Menschen mit psychischen Leiden begleitet werden. Verschiedene Ansätze - psychiatrische, psychosomatische, psychologische - werden gemeinsam für die von psychischer Erkrankung betroffenen Menschen nutzbar gemacht.

Telefon: 0431 500-98008 (Pforte)
https://www.kvsh.de/terminservicestelle