Nina Chuba_Glas
Nina Chuba_Glas
#ALBUMDERWOCHE

Glas - Nina Chuba

So zerbrechlich wie Glas oder doch stark und glänzend? Was hinter dem ersten Album von Nina Chuba steckt, lest ihr hier.

Nina Chuba_Glas_2
Nina Chuba_Glas_2

Von Wedel nach Berlin

Nina Katrin Kaiser, wie Nina Chuba eigentlich heißt, wird am 14. Oktober 1998 in Wedel in Schleswig-Holstein geboren. Ihre Hobbies in ihrer Kindheit sind Turnen und Klavierspielen. Schon mit sieben Jahren steht sie für die Kinderserie „Die Pfefferkörner“ vor der Kamera. „Wildberry Lillet“ kommt 2022 auf Platz 1 der deutschen Charts und wird damit ihr großer Durchbruch.

Von der Schauspielerin zur Sängerin – die nächste Generation

Seit ihrer Kindheit ist Nina in verschiedenen Serien und Filmen als Schauspielerin unterwegs. 2016 wird Nina Sängerin in der Band ihrer Musikschule, welche sie Ende 2018 verlässt, um nach Berlin zu ziehen. Dort startet sie als Nina Chuba ihre Solokarriere. Nach ersten EPs auf Englisch erscheint im Oktober 2021 ihr erster deutschsprachige Song „Neben mir“. Knapp ein Jahr später im August 2022 erscheint „Wildberry Lillet“. Der wird Ninas Durchbruch und landet auf Platz 1 der deutschen Charts.

Nina Chuba - Mangos mit Chili

Nina Chuba - Mangos mit Chili (Official Music Video)
Nina Chuba - Mangos mit Chili (Official Music Video)

Zerbrechlich und stark - Glas

Der Albumtitel steht laut Nina für „etwas Starkes, Beständiges und Glänzendes“. Gleichzeitig ist Glas aber auch transparent und zerbrechlich. Mit diesen Attributen kann sich Nina selbst gut identifizieren. Genau so vielschichtig sind auch die Themen, die Nina mit ihren Fans auf ihren Social Media-Kanälen teilt. Mal zeigt sie eine Story aus dem WG-Alltag oder einen neuen Tanz, dann spricht sie aber auch über Depressionen, Ängste oder Feminismus. Ernsthafte Themen und Spaß schließen sich gegenseitig nicht aus.

Genau das ist auch auf Ninas Debutalbum „Glas“ zu erkennen. In „Alles gleich“ geht es über Depressionen, schwere Herzen und Gefühle, die auch dunkel und dumpf bleiben, wenn sich um einen herum alles verändert. Mit dem Song hat Nina für sich erkannt, alles was sie beschäftigt genauso aufschreiben zu können, wie sie es auch sagen will.

Die Idee zu „Femminello“ kam Nina in der Frühjahrssonne 2022. In dem Song gibt es nicht nur Sommer satt und Sonne pur, sondern auch so viel Off-Beats, Reggae und Dancehall, dass man ums Tanzen gar nicht rumkommt.

In „Freitag“ geht’s um die endlosen Sommernächte in der Stadt, „Ich hass dich“ mit Chapo102 ist wiederum 3 Minuten und 13 Sekunden geballte Antipathie. Ein Lied gegen "die Perfekten“ mit dem Lächeln aus der Zahnpasta-Werbung. Die, denen alles immer und ständig in den Schoss fällt, während man selbst nicht ganz so viel Glück hat.

Und dann ist da noch „Glas“. Zu sanften Piano-Klängen singt Nina über die Momente, in denen man sich zu zweit und doch allein fühlt, als würde etwas oder vielleicht auch jemand fehlen.

Mit den 18 Tracks auf „Glas“ lässt Nina Chuba den überfälligen Status als Nachwuchstalent hinter sich und etabliert sich endgültig in der neuen Generation. Sie einfach nur eine Rapperin zu nennen, wäre zu kurz gegriffen. Nina übernimmt eine Stimme, die manchmal laut ist und genau weiß, was sie will. Sie hat keine Angst, die Dinge zu sagen, wie sie sind oder wie sie auf keinen Fall mehr sein dürfen. Die aber auch mal leise sein kann. Unsicher und verletzlich. Kein Widerspruch, sondern ganz genau richtig, wie sie ist.

Nina Chuba_Glas
Nina Chuba_Glas

Glas - Nina Chuba

Wie viele Tracks hat das Album?

18

Gibt es Features?

Yes! MAJAN, Provinz und Chapo102

Welche Formate gibt es?

Stream, CD und Vinyl 

Britney Manson mit I'M SORRY MY LOVELY BOY

BRANDNEU

BRANDNEU

Die aktuellste Mukke von Sam, Ed, Kim und vielen mehr findet ihr jederzeit in unserem Brandneu Stream


Es läuft:
Britney Manson mit I'M SORRY MY LOVELY BOY