Sam Smith
Universal Music
Sam Smith
#ALBUMDERWOCHE

Gloria - Sam Smith

Kann der Name halten, was er verspricht? Wie glorreich das neue Album von Sam Smith ist, lest ihr hier.

Von London in die Welt

Samuel Frederick Smith wird am 19 Mai 1992 in London geboren. Als Teil der Youth Music Theater UK wird Sam Smith 2007 zum ersten Mal musikalisch auffällig. Davor ist Sam Smith Teil von mehreren Jazzbands. In 2008 beginnt die Solo-Karriere mit den Songs "Bad Day All Week" in 2008 und "When it’s Alright" in 2009. Der große Durchbruch gelingt Sam durch ein Feature auf dem Song "Latch" vom englischen Electro-Duo Disclosure.

Sam Smith
Alasdair McLellan
Sam Smith

Internationale Erfolge

Smiths erstes Studio Album mit dem Titel "In the Lonely Hour" erscheint am 26 Mai 2014. Das Album wird mit über 2 Millionen verkauften Kopien in Großbritannien und über 12 Millionen verkauften Alben weltweit ein umwerfender ErfolgEs ist das zweit meistverkaufte Album 2014 in den USA und der UK, nur geschlagen von Taylor Swift in den USA und Ed Sheeran in Großbritannien. Im August 2014 wird Sams Song "Stay with me" vom Variance Magazine zum Song des Sommers gekürt. In 2017 wird es Zeit, mit dem Release des zweiten Albums "The Thrill of fit all" nachzuschieben. Die Platte schlägt direkt ein wie eine Bombe und erreichte beim Debüt direkt Platz 1 der UK & US-Album Charts. Zu Beginn 2020 erzählt Sam Smith, dass sich das dritte Album, welches zu diesem Zeitpunkt "To die For" heißt, durch Corona verzögern wird. Und es folgen vor Release noch weitere Änderungen. Unter anderem der Name des Albums. Das dritte Album, welches am Ende "Love Goes" heißt, erscheint am 30. Oktober 2020.
Am 25. August 2022 mach Sam Smith bekannt, dass es einen gemeinsamen Song mit der deutschen Künstlerin Kim Petras geben wird, "Unholy". Und den Song kennen wir mittlerweile alle.

Sam Smith, Kim Petras - Unholy

Sam Smith, Kim Petras - Unholy (Official Music Video)
Sam Smith, Kim Petras - Unholy (Official Music Video)

Gloria und ganz viel Glanz

Gloria ist nicht nur der Name vom vierten Album, sondern auch der Titel von Sams eigener innerer Stimme. Das lässt bereits erahnen, dass es auf der Platte persönlich wird. Sam nimmt die Hörer*innen mit auf die Suche nach sich selbst und eine Reise zur Selbstliebe. Künstler*in und Werk lassen sich über die 13 Songs nicht trennen – und das ist gut so. Bekannt für rührende Balladen zeigt Sam, dass Verletzlichkeit und Selbstzweifel auf R´n´B-Tracks (herausstechend: "Six Shots") mindestens so emotional und mitnehmend klingen wie auf sanften Pianoklängen. Auf Gloria schafft Sam es, sich von Song zu Song neu zu erfinden, ohne sich dabei zu verlieren. Es ist ein Album der Stärke, dass Dancetracks und Disacobeats wie "Im Not Here To Make Friends" oder "Lose You" liefert, die gleichermaßen nach Retro und Zukunft klingen. Sich selbst und der eigenen Stimme zu vertrauen, gelingt Sam noch besser in Begleitung. Die Features heben Gloria auf ein anderes Level. Koffee und Jessie Reyez liefern mit "Gimme" einen Ohrwurm, der im wahrsten Sinne des Wortes ein unvergesslicher Hit ist. Sam und Jessie Reyez singen auf "Perfect" über das Erwachsenwerden und das Eintauschen wilder Partynächte gegen die feste Beziehung. Doch gegen das fast schon bürgerliche Ideal schmettert direkt folgend mit "Unholy" DER Song des Jahres hinterher. Zusammen mit Kim Petras ist der Sound laut, experimentell und bunt. Feinster Hyperpop zweier queerer Ikonen, an denen kein Weg vorbeiführt. Für den letzten Track, "Who we love", holt sich Sam niemanden geringeres als Ed Sheeran zur Seite. Ein stimmgewaltiges, emotionales und würdiges Finale einer Pop-Platte, die musikalisch Sams vielfältigen Facetten gerecht wird. Ein Album, das mutig, munter und einfach geil ist.

Sam Smith
Universal Music
Sam Smith

Gloria - Sam Smith

Wie viele Tracks hat das Album?

13

Gibt es Features?

Yes! Ed Sheeran, Kim Petras, Koffee und Jessie Reyez

Welche Formate gibt es?

Stream, CD und Vinyl 

Dean Lewis mit All I Ever Wanted

BRANDNEU

BRANDNEU

Die aktuellste Mukke von Sam, Ed, Kim und vielen mehr findet ihr jederzeit in unserem Brandneu Stream


Es läuft:
Dean Lewis mit All I Ever Wanted