Sido Hand vorm Mund
Vitali Gelwich
Sido Hand vorm Mund
Sido Hand vorm Mund
Vitali Gelwich
Sido Hand vorm Mund
Paul

Sido bringt mit „Paul“ sein bereits 9. Album raus

Sido ist einer der ganz Großen im deutschen Musikgeschäft. Wie es zu seinem bisher persönlichsten Album gekommen ist, hört ihr hier im Talk mit Daniel!

Moderation

Einer der ganz Großen

Paul Hartmut Würdig, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Sido, ist mittlerweile nicht mehr aus der deutschen Musikszene wegzudenken. Er gehört zu den ganz Großen und hat bereits mit vielen anderen bekannten Namen wie Mark Forster, Andreas Bourani, Kool Savas, Apache 207, SDP, Gentleman, Badmómzjay und Alligatoah zusammengearbeitet. Außerdem hat er für seine Musik bereits mehrere Auszeichnungen erhalten. So erhält er 2010 den MTV Europe Music Award in der Kategorie „Best German Act“ und zwei Echos (2010, 2012) für das beste Video. Außerdem hat er bereits mehr als 3 Millionen Tonträger verkauft. Wahnsinn! Aber Sido hat nicht nur musikalisches Talent. Auch vor der Kamera legt er eine gute Figur hin. So spielt er unter anderem in den Filmen „Blutzbrüdaz mit B-Tight (2011) oder „Halbe Brüder“ (2015) mit Teddy Teclebrhan und Fari Yardim mit. 2017 tritt er zudem bei der ComedyserieJerks auf.

Ob Sido oder doch eher Paul die Interviews führt, erfahrt ihr im Talk mit Daniel!

Murat Aslan

Aus der Kellerkneipe auf die große Bühne

Die ersten großen Erfolge kommen unter dem Label Aggro Berlin. Sein Debütalbum „Maske“, das im April 2004 erscheint, wird nicht zuletzt wegen der Single „Mein Block“ ein Erfolg. Zu Beginn seiner Karriere trägt er in der Öffentlichkeit stets eine silberne Totenkopfmaske. Als er im Rahmen des Bundesvision Songcontest seinen Song „Mama ist stolz“ perfomt, nimmt er die Maske zum ersten Mal ab. In den folgenden Jahren wird Sido immer erwachsener, was auch an seiner Musik nicht spurlos vorbeigeht. Sido entwickelt sich zum Mainstreamkünstler und schafft es bis heute, eine breite Masse mit seiner Musik zu begeistern. 2019 sitz er sogar in der Jury von „The Voice of Germany“ und belegt zusammen mit Kandidatin Freschta Akbarzada den 5. Platz. Zu Beginn der Coronapandemie fällt Sido dann aber in ein Loch und greift auch zu harten Drogen. Er begibt sich in Therapie und verarbeitet anschließend diese schwere Phase in einem 9. Studioalbum. „Paul“ heißt die neue Platte und erscheint am 9. Dezember 2022. 

Warum er wegen der Veröffentlichung des Albums überhaupt nicht aufgeregt ist und was er damit erreichen will, hört ihr hier im Musikspezial!

„In der Therapie kam ich irgendwann an meine Grenzen. (…) Mir war klar ich muss das jetzt mit mir selber auch nochmal machen und muss mit mir selber auch nochmal ins Gericht gehen.“
Sido im Musikspezial
Sido Glasbausteine
Vitali Gelwich
Sido Glasbausteine

Schreiben ist seine Therapie

In der Therapie kommt Sido irgendwann an seine Grenzen und merkt, dass er alles nochmal mit sich selbst verarbeiten muss. Für ihn ist auch Schreiben Therapie, das sagt er immer wieder. Seine Therapeutin hält es ebenfalls für eine gute Idee. Deshalb geht er das erste Mal in seiner Karriere von sich aus zu seinem Label Universal und sagt, dass er ein Album machen muss. Er verarbeitet alles in dem Album und lässt nichts aus. Natürlich hält er seine Familie aus der Öffentlichkeit raus, was für ihn aber nicht ausschließt, über sie zu reden. Daher gibt es für ihn auch keine rote Linie in Bezug auf Themen, über die er in seinen Songs reden will. Privater als dieses Album geht es nicht. Außerdem schreibt Sido auch über andere Menschen aus seinem Leben und hofft, dass die seine Songs irgendwann hören und ihn verstehen. 

Dass er die schwere Zeit überwunden hat, glaubt er aber nicht. Er hat sie nur hinter sich gebracht und muss sie nun mit sich rumtragen, gleichzeitig aber auch von sich fernhalten. Das ist ein Prozess für ihn, der ihn ab jetzt für immer begleitet. Für Sido ist das aber keine Belastung, sondern er macht das gerne. Denn er weiß jetzt auch, worauf er sich vorbereiten kann, was es viel einfacher für ihn macht, damit umzugehen. Es ist momentan natürlich nicht die einfachste Interviewphase seines Lebens. Er will jetzt aber alles relativ gebündelt machen und es hinter sich bringen. Er hofft, dadurch die Menschen zu erreichen, denen es auch nicht so gut geht. Sie sollen wissen, dass sie nicht alleine sind.  

Was Sido für Feedback für seine Songs bekommt und welchen Song er zuerst geschrieben hat, hört ihr im Talk mit Daniel!  

Sido über Paul

Ist das jetzt Sido, der über Paul spricht? Oder Paul, der über Sido spricht? Jedenfalls geht es um das ehrlichste und tiefste Album von Sido - "Paul". Hört euch jetzt das Musikspezial an!

00:00

Wer ist Daniel?

Ihr hört Daniel immer im Musikspezial und im Vormittag. Und vielleicht habt ihr euch immer schon gefragt, wie Daniel eigentlich seine Pizza isst - okay, vielleicht habt ihr euch das auch nicht gefragt - aber die Antwort findet ihr trotzdem hier. Genauso wie seine Lieblingsmusik.

Daniel Schwingenheuer delta radio Deichbrand
Tim Näve
Daniel Schwingenheuer delta radio Deichbrand
Daniel Schwingenheuer delta radio Deichbrand
Tim Näve
Daniel Schwingenheuer delta radio Deichbrand

Hör dir noch mehr Interviews an