Antje Schomaker
Franziska Spieker
Antje Schomaker
#ALBUMDERWOCHE

SNACKS - ANTJE SCHOMAKER

"Ich will sie alle", was Antje Schomaker damit meint, lest ihr hier...

Alltägliches wird zur Kunst

Der Alltag hat viele Facetten, wir führen alle ein anderes Leben und trotzdem überschneiden sich bestimmte Situationen in unseren Leben – genau das macht Antje Schomaker zu ihrer Kunst. Sie verarbeitet autobiografisches in ihrer Musik und das lässt alle super persönlich werden.

Antje Schomaker
Pablo Heimplatz
Antje Schomaker

Von der musikalischen Kindheit auf die große Bühne

1992 in Rheurdt geboren und sich für die Wahlheimat Hamburg entschieden, das ist Antje Schomaker. Bereits als Kind hat sie die Finger nicht von Instrumenten gelassen, sie lernte Klavierspielen und Fagott; Gitarre spielen hat sie sich sogar selbst beigebracht. Nicht nur in ihrer Freizeit, sondern auch beruflich hat sie sich dazu entschieden Musik zu machen, so hat sie nach dem Besuch einer Waldorfschule systematische Musikwissenschaft studiert und in einem Musikverlag gearbeitet.

Neben dem frühen musikalischen Interesse hat sie seit 2018 einen Podcast namens „Antjes Freundebuch“, in dem sie – wie der Name schon erahnen lässt – mit wechselnden Gästen ihr Freundebuch ausfüllt. Ein bekannter Gast war Bosse, der eine große Rolle in ihrer Karriere spielt…

Theaterbühne gegen Festival

... denn 2016 hat sie auf YouTube „Mein Herz braucht eine Pause“ hochgeladen und darauf wurde der "Ein Traum" Sänger auf sie aufmerksam – der übrigens einer ihrer musikalischen Vorbilder ist. Bosse nahm sie mit auf Tour – Antje Schomaker ist als Support aufgetreten.  

Neben Bosse ist sie auch von Swen Meyer entdeckt worden. Der Musikproduzent hat ihren Auftritt am Krefelder Kresch Theater gesehen und war begeistert. Dort hat sie ein Lied a capella performt. Doch "nur" die Theaterbühne sollte es nicht bleiben, denn 2017 hat sie auf dem Hurricane und auf dem Deichbrand performt.

„Von Helden und Halunken“ der Name ihres Debütalbums aus 2018 verrät schon, in welche musikalische Richtung sich Antje Schomaker entwickelt, denn vor allem alltägliche Gegensätze und Storys spielen hier eine große Rolle. Kritiker haben ihr Album als einen lang ersehnten frischen Wind in der deutschsprachigen Musiklandschaft empfunden. Nach Ende ihrer Tour zum Album hat sie ein Lied mit Revolverheld rausgehauen – „Liebe auf Distanz“, ein echter Banger, der ihrem gefundenen Stil treu bleibt.

Ihr eigener Stil ist ihr so wichtig, dass sie damit teilweise auch gegen die hit- und geldfixierte Musikindustrie schießt und genau das lässt sie viral gehen! 2021 war ganz TikTok voll mit ihren Liedzeilen:

 

„Ich muss mich anstrengen, aber nicht zu anstrengend sein/ Mich sexy anziehen, aber auch nicht zu anziehend sein/ Ich muss dünn sein, aber lieber auch nicht zu dünn/ Muss mir anhören Sexismus ist doch gar nicht so schlimm“ 
Antje selbst sagt, der Track wird live genauso hart gefeiert wie auf Social Media!

Antje will sie alle

Am 06.10 veröffentlicht sie ihr zweites Album „SNACK“ – voller Metaphern, wie der Name schon vermuten lässt. Im gleichnamigem Track heißt es „Ich will sie alle, egal welche Sorte/ Ich will die salzigen und auch die Torte“. Sie spielt mit Bildersprache und trifft es doch ganz genau: Ein Album voller Verliebt sein, Beziehungen, Liebeskummer. Mit Tracks die sich zwischen Melancholie und richtigen Krachern bewegen.

Antje Schomaker versucht in allem Schlechten was Positives zu sehen und verarbeitet persönliche Erfahrungen in ihrem Album – und geht super offen damit um.

Vor allem auch mit schwierigen Zeiten in ihrem Leben, die sie nachhaltig geprägt haben. So in ihrem Lied „Wenn ich mal Kinder hab“; ihre Mutter sei fast gestorben und das habe sie lange in sich getragen, mit dem Song lässt sie ihre Gefühle nun endlich raus.

Toxische Beziehungen finden auch ihren Platz auf dem Album. „Lost Indieboy“ rechnet ab – ein echter Track zum Tanzen, um mit allen "Peter Pans" dieser Welt ein Hühnchen zu rupfen. So heißt es „Blut geleckt, aber es ist ein Fehler“. Verliebt sein, Dinge wollen und bemerken, dass das was das Herz will, doch nicht die schlauste Lösung ist. Wieder ein Thema, das super relatable für einige von uns ist.

„Die Zeit heilt einen Scheiß“ geht ebenfalls in diese Richtung; sie verarbeitet ihre toxische Beziehung, die mit Stalking und Polizei endet und gibt doch Hoffnung am Ende. Antje Schomaker lernt klare Grenzen zu setzen und für ihre Meinung einzustehen. Eine echtere Powerfrau, die das alltägliche Leben, mit allen Gefühlen zu Kunst macht.

SNACKS - Antje Schomaker

Antje Schomaker - SNACKS (Offizielles Musikvideo)
Antje Schomaker - SNACKS (Offizielles Musikvideo)

Das Leben als Kunstwerk

Generell fühlt und erlebt sie, bringt es zu Papier, schreibt ihre Texte – und denkt sich dann erst die Melodie dazu aus. Antje Schomaker ist eine emanzipierte Frau, die sich für Gleichheit einsetzt und zwischen Melancholie und Dancetracks schwebt – die perfekte Mischung der Gefühle, genau wie das Leben selbst.

Antje Schomaker - SNACKS
Albumcover
Antje Schomaker - SNACKS

SNACKS - Antje Schomaker

Wie viele Tracks hat das Album?

12

Gibt es Features?

Ja, mit Eva Briegel von Juli

Welche Formate gibt es?

CD, Stream

Nathan Dawe & MNEK mit Ten (Get Back Up)

BRANDNEU

BRANDNEU

Die aktuellste Mukke von Ed, Kim und VICE und vielen mehr findet ihr jederzeit in unserem Brandneu Stream


Es läuft:
Nathan Dawe & MNEK mit Ten (Get Back Up)