Yungblud
Universal Music
Yungblud
#ALBUMDERWOCHE

YUNGBLUD - YUNGBLUD

Junges Talent, viel Selbstbewusstsein: Das ist YUNGBLUD. Alles zum gleichnamigen Album erfahrt ihr hier bei uns.

Gen Z Rockstar

Zunge raus, verrücktes Grinsen und die Hände zu einem Rock ´n Roll geformt. So sieht ungefähr jedes zweite Bild des britischen Musikers "Yungblud" aus. Hinter dem Alias, welcher auf Deutsch in etwa mit "junges Blut" übersetzbar ist, steckt der 25-jährige Engländer Dominic Richard Harrison. Aufgewachsen in Doncaster, ist Dominic im jungen Alter von nur 16 Jahren nach London gezogen, um seine Karriere ins Rollen zu bringen. Durch seinen Song "Falling Skies", den er zusammen mit Charlotte Lawrence singt, bekommt er 2017 schließlich den ersten Push ins Spotlight der Öffentlichkeit. Der Song war Teil des Soundtracks der gehypten Netflix Serie "Tote Mädchen Lügen Nicht" und hat ihm eine erste kleine Fanbase geschaffen. Mit knapp 8 Millionen monatlichen Hörern, nennt sich diese mittlerweile "Black Hearts Club" und bildet eine richtige Community.

Yungblud
Universal Music
Yungblud

Protestsongs

2018 dann, kommt sein Debütalbum namens "21st Century Liability" raus, welches aus 12 Indie-Rock inspirierten Tracks besteht. 2020 folgte das Album "Weird", welches sich in England wochenlang in den Charts hält. Die Songtexte selber sind dabei alles andere als brave Lovesongs oder Lebenshymnen. Es sind Songs, die provozieren, die Stellung beziehen und sich ganz klar vom Standard abgrenzen. Yungblud bezieht sozialkritische Stellung und äußert sich selbst vor der Presse keinem weiblichen oder männlichen Geschlecht zu. Ob Transgender, homosexuell oder asexuell - Yungblud möchte die Menschen darauf aufmerksam machen, dass jeder so sein soll, wie er/sie/es sein möchte. Sein Song "Mars" handelt beispielsweise von einem transsexuellen Mädchen, welches er auf einem seiner Konzerte getroffen hat. Sie erzählt ihm, dass sie verzweifelt sei, weil ihre Eltern sie nicht als Tochter anerkennen wollen.

Mars - Yungblud

YUNGBLUD - mars (Official Video)
YUNGBLUD - mars (Official Video)

Ein wahrer Mutmacher

YUNGBLUD hat nicht nur das gleichnamige Album am 2. September veröffentlicht, sondern auch den letzten Vorboten für die Platte. In „Tissues“ hören wir einen gesampelten Song von „The Cure“. Yungblud schnappte sich den Song „Close To Me“ und machte daraus seine eigene Nummer. Sie bleibt aber tanzbar! Der Song bespricht das Gefühl vom „verliebt sein“ und dem Herzschmerz, wenn es nicht funktioniert. Auch die anderen Songs des Albums haben alle ihren eigenen Sound. Es geht in ihnen um Emotionen, Ehrlichkeit und Toleranz. Yungblud hat zu seinem Release zu einem ganz besonderen Event eingeladen. Er hat drei kostenlose Konzerte in den Venues des Sunset Strips in LA gespielt. Für alle, die nicht vor Ort sein konnten, gab es einen Livestream. Wie cool ist die Idee des jungen Sängers? Mega! Auf den Konzerten waren natürlich die Songs vom Album zu hören. Auch „Memories“, den der Sänger mit WILLOW veröffentlicht hat. Der Song handelt vom Loslassen alter Traumata und appelliert sie der Welt mitzuteilen. Wir hören auf jeden Fall viele starke Statements in dem Album und sehen. YUNGBLUD will allen Menschen Mut machen machen, zu sich selbst zu stehen. Ein junger Sänger mit ganz viel Herzblut und Mut.

Yungblud
Universal Music
Yungblud

YUNGBLUD - YUNGBLUD

Wie viele Tracks hat das Album?

12

Gibt es Features?

Ja! WILLOW

Welche Formate gibt es?

Vinyl, CD, Kassette & Stream

Montez mit Starlight Express

BRANDNEU

BRANDNEU

Noch mehr neue Musik gibt es im Brandneu-Stream!


Es läuft:
Montez mit Starlight Express