Provinz
Warner Music Group
Provinz
#ALBUMDERWOCHE

Zorn & Liebe - Provinz

Drei Cousins, die zusammen Musik machen wollten. Wie sie es von Ravensburg in die Indie-Playlists geschafft haben, lest ihr hier!

Drei Cousins plus 1

2012 war dann ja doch nicht der Weltuntergang. Stattdessen haben sich die Cousins Vincent Waizenegger, Robin Schmid und Moritz Bösing in Vogt – kleine Gemeinde in Baden-Württemberg – zusammengetan und Musik gemacht. Einen coolen Bandnamen gab es natürlich auch gleich: Provinz. Unter diesem Namen traten die drei Jungs dann auch bei vielen Wettbewerben und kleinen Konzerten in der Region auf. Damals sind sie mit ihren mitunter 13 Jahren noch richtige Jungspunde und nutzten jede Gelegenheit, die sich bietet, um auf sich aufmerksam zu machen.  Zwei Jahre vergingen als Trio. 2014 tritt schließlich David Greinacher der Band bei, der jedoch nach drei Jahren wieder weg vom Fenster war. Da den Jungs jedoch die Zeit zu viert gefiel, haben sie sich abgestimmt und einen Schulfreund von Vincent aufgenommen. Leon Sennewald spielt seitdem das Schlagzeug in der Gruppe. Zu viert ging es dann natürlich weiter auf die kleinen Bühnen Deutschlands. Einer der Wettbewerbe, an dem sie teilnahmen, blieb den Jungs wohl noch bis heute in Erinnerung. Beim Förderwettbewerb „Bandpool“ zogen sie die Aufmerksamkeit mehrerer Plattenfirmen auf sich und bekamen erste Angebote. 2019 dann unterschrieben sie schließlich ihren ersten Vertrag bei dem Major-Label „Warner Music“.

Provinz
Warner Music Group
Provinz

Aus der Provinz in die Charts

Mit dem Rückenwind vom Label gab's dann im selben Jahr noch die erste Single „Neonlicht“, kurz danach die EP „Reicht dir das". Der gleichnamige Titelsong und der Track „Was uns high macht" bleiben dabei mitunter bis heute die bekanntesten Stücke der Band. Erste Indie Fans werden auf die Mucke aufmerksam und kauften sich Tickets für die kleinen Festivals, auf denen Provinz zunächst spielte. Schnell war klar, dass 4 Songs den Hunger der Fans einfach nicht mehr befriedigen konnten. Es musste also schnell ein richtiges Album her. „Wir bauten uns Amerika" kommt im Sommer 2020 raus, mit ihm 11 neue Songs. Der gleichnamigen Tour machte Corona schließlich einen Strich durch die Rechnung. Das Album litt darunter jedoch nicht. Danke der treuen Fans, erreichte es den vierten Platz der deutschen Album-Charts. Und damit nicht genug. 2021 ging es sofort mit neuen Hits wie „Hymne gegen euch“ oder „Großstadt“ weiter. Mit dem Track „Liebe zu Dritt", der zusammen mit zwei anderen deutschen Newcomern, „Jeremias" und „Majan", eingesungen wurde, ging es dann fix in die Singlecharts.

Zorn & Liebe - Provinz feat. Nina Chuba

Provinz - Zorn & Liebe feat. Nina Chuba (Official Video)
Provinz - Zorn & Liebe feat. Nina Chuba (Official Video)

Die Mischung macht´s!

Seit dem 16. September ist das zweite Album der Band raus und gibt den Fans endlich was Neues auf die Ohren. Nach Radiopräsenz und dem Festivalhype diesen Sommer, ist Provinz eine richtige Größe der deutsche Indie-Pop Szene geworden. Auch dieses Mal sind die 15 neuen Songs dabei alles andere als romantisch-verträumt, sondern sozialkritisch und ehrlich. Zwischen politischem Zorn und junger Liebe. Zwischen „Unsere Bank" mit Danger Dan, der vom demografischen Wandel handelt und „17 für immer" von der Geschichte eines jungen Paares, dass sich Abends rausschleicht und heimlich trifft. Themen, die die junge Generation beschäftigt und oft kein Gehör bekommt. Sie bieten ein Sprachrohr, das Mut schenkt und Wut anfeuert. Es ist also keine Überraschung, dass im schon früher releaste Songs, wie "Zwei Menschen" und „Verrate deine Freunde", bereits millionenfach gestreamt worden sind. Egal ob Corona Regelungen, engstirnige Politiker oder Zukunftsfragen – gemeinsam brauch es in diesen Zeiten einfach nur eine Provinz-Mischung aus den tröstlichen Worten „Alles gut keine Angst" und einem Tanz zu „Diese Nacht gehört uns".

Zorn & Liebe - Provinz
Warner Music Group
Zorn & Liebe - Provinz

Zorn & Liebe - Provinz

Wie viele Tracks hat das Album?

15

Gibt es Features?

Ja! Danger Dan, Casper & Nina Chuba

Welche Formate gibt es?

Vinyl, CD & Stream

Dennis Lloyd mit Berlin

BRANDNEU

BRANDNEU

Noch mehr neue Musik gibt es im Brandneu-Stream!


Es läuft:
Dennis Lloyd mit Berlin