Album der Woche: Dancing with the Devil- Demi Lovato

Demi Lovato veröffentlicht im Alter von 29 Jahren ihr 7. Studioalbum "Dancing with the Devil: The Art of Starting Over"

Universal Music

Demi Lovato - Dancing with the Devil

Unser Album der Woche kommt von Demi Lovato und heißt „Dancing with the Devils". Die knallharten Facts im Überblick!

Künstler: Demi Lovato
Album: Dancing with the Devil
Veröffentlichungsdatum: 02.04.2021

Demi Lovato feiert ihr großes Comeback mit ihrem siebten veröffentlichten Studioalbum "Dancing with the Devil: The Art of starting over" . Auf ihrem wahrscheinlich persönlichstem Album, meldet sich die 29 Jährige Amerikanerin mit einer Erzählung von ihren tiefsten persönlichen Krisen und Abgründen zurück. 

Mit "Dancing with the Devil: The Art of starting over" verarbeitet sie ihre Suchterlebnisse, die sie seit ihrer Jugend verfolgen und gibt damit intimste Einblicke in ihr Leben. Wie schon der Albumtitel andeutet, wurde Demi Lovato von dem Teufel verführt und schaffte es nur knapp nach mehreren Klinikaufenthalten, seinen Klauen zu entkommen. Es geht aber nicht nur um ihre Drogenerfahrungen. Lovato singt auf Songs wie "Melon Cake", wie sie ihre Essstörung hinter sich lässt und es schaffte, eine gesunde Beziehung zu ihrem Körper aufzubauen.

Unterstützung bekommt sie von Megastars wie Ariana Grande, Noah Cyrus, Sam Fisher und Saweetie, die das Album musikalisch unterstützen.

Mit dem neuen Album verarbeitet Demi Lovato in 19 verschiedenen Songs ihre Erfahrungen der letzten Jahre, die sie an ihre Grenzen geführt haben. Ein persönliches Werk, das den Neuanfang feiert - Demi Lovato is back!

Tracks hat das Album? 
19

Gibt es Features auf dem Album?
Sam Fisher, Ariana Grande, Saweetie und Noah Cyrus

Welche Formate gibt es? 
Streaming, Download, CD & Vinyl 

Daddy Yankee mit EL PONY

BRANDNEU

BRANDNEU

Mehr von Demi Lovato gibt's im delta radio Brandneu Stream!


Es läuft:
Daddy Yankee mit EL PONY