Doja Cat Album Cover
RCA Records
Doja Cat Album Cover
#AlbumderWoche

Planet Her - Doja Cat

Das Album steht scheinbar ganz unter dem Motto Sterne und Galaxien, doch spielen Liebe, Sex und Verlangen wieder eine große Rolle.

Planet Her- Doja Cat
David LaChapelle
Planet Her- Doja Cat

Mit „Planet Her“ bewegt sich Doja Cat erneut auf dem besten Weg zum nächsten Erfolgsplaneten.

Unser Album der Woche kommt von Doja Cat und heißt „Planet Her". Die knallharten Facts im Überblick!

Künstler: Doja Cat
Album: Planet Her
Veröffentlichungsdatum: 25.06.2021

Wer ist Doja Cat?

Doja Cat ist der Künstlername der 1995 in Los Angeles geborenen Amala Zandile Dlamini. Schon vor 9 Jahren unterschrieb die damals 17-jährige ihren ersten Plattenvertrag und veröffentlichte 2014 ihre erste EP „Purr!“.
Mit ihrer Single „Mooo!“ und dem dazugehörigen Musikvideo erlebte sie 2018 den Durchbruch. Ab dann ging ihre Karriere steil nach oben. Dank hochkarätigen Künstler*innen und weiteren Songs und Alben, landete Doja Cat in den US-Albumcharts auf Platz 9, erreichte 2020 den ersten Platz der Billboard 100 und gewann bei den 46th US-People’s Choice Awards in der Kategorie „The New Artists of 2020“.
Die Künstlerin verbindet verschiedene Genres und Themen zwischen Hip-Hop, Pop und R&B. Als Vorbild sieht sie die Rapperin Nicki Minaj. Nicht nur in musikalischer Hinsicht, sondern ist auch inspiriert von ihrer witzigen und sexuell offenherzigen Person.

I got a man, but I want you (...) / And you’re right, you’re right I got my guy

So klingt die LP

Am 25. Juni 2021 erschien ihr neues Album „Planet Her“ über RCA Records.  Ihrer dritten LP sahen ihre Fans schon sehnsüchtig entgegen. Mit insgesamt 14 Songs, unter denen sich auch die erfolgreichen Vorabsingles "Kiss Me More" feat. SZA, "You Right" feat. The Weeknd und "Need To Know" befinden.
Ihre Kollaborationen kündigte die Künstlerin bereits vorab selbst auf Instagram an. Zu den erstklassigen Features gehören Künstler*innen mit denen Doja bereits in den letzten zwei Jahren gearbeitet hat. Dazu zählen Ariana Grande, The Weeknd und SZA. Auch Young Thug und JID sind Teil ihres neuen Albums.
 

Ist das Album jemanden gewidmet?
Die 25-jährige Künstlerin erklärte in einem Statement zu dem Album „Planet Her“, dass es das erste Album sei, bei dem sie sich nur auf sich konzentrierte und ihr wahres ich wiederspiegeln konnte. Was andere von ihr denken oder von ihr hören wollten, rückte sie dieses Mal in den Hintergrund.

Worum geht es in den Songs?
In dem neuen Album unterstreicht Doja Cat ihre Vielseitigkeit.
Der Eröffnungstrack „Woman“ unterscheidet sich von ihren anderen Songs. Dieses Mal singt sie mit dem Stil des Reggeaton. Thematisch unterstreicht sie das Frausein und möchte sich vollkommen einem geliebten Mann hingeben und eine Familie gründen. Ihre sanfte Seite zeigt Doja Cat vielmals . Auch die R&B-Ballade „You Right“ mit The Weeknd drückt besonders Liebe und Verlangen aus. Sie hat das Verlangen nach einem anderen Mann, obwohl sie bereits einen hat. Der männliche Gegenpart The Weeknd möchte sie auch, doch ist ihm ihre Loyalität zu ihrem Mann bewusst.

Doja Cats Song „Say So“ konnte bis jetzt besonders überzeugen, vor allem auf TikTok ging der Sound viral. Ihr vielseitiges Album „Planet Her“ ist auch auf dem nächsten Weg zum Erfolgsplaneten. 

Wie viele Tracks hat das Album? 
14

Gibt es Features auf dem Album?
ja, mit Ariana Grande, The Weeknd, SZA, Young Thug und JID

Welche Formate gibt es? 
Streaming, Download, CD & Vinyl

Tate McRae X Khalid mit working

BRANDNEU

BRANDNEU

Mehr von Doja Cat gibt's im delta radio Brandneu Stream!


Es läuft:
Tate McRae X Khalid mit working