Bastille
Louise Bennet
Bastille
#AlbumderWoche

Bastille - Give Me The Future

Zukunftsvisionen verpackt in ein Sci-Fi-Wunderland mit nostalgischen Pop-Synths-Beats - Bastille zeigt uns, wie genial Konzept-Alben wie „Give Me The Future“ funktionieren können!

Give Me The Future
Universal Music
Give Me The Future

Unser Album der Woche kommt von Bastille und heißt "Give Me The Future". Die knallharten Facts im Überblick!

Künstler: Bastille

Album: Give Me The Future

Veröffentlichungsdatum: 04.02.2022

Eine Erfolgsgeschichte

Die britische Band "Bastille", bestehend aus Frontsänger Dan Smith, Kyle Simmons, Christopher Wood, und Will Farquarson, sind schon seit geraumer Zeit nicht mehr aus den Charts wegzudenken. 

Angefangen hat es mit der Ohrwurm-Falle „Things We Lost In The Fire“ und epischen Hymnen wie „Pompeii“. Besonderen Erfolg erlangten sie seit jeher mit ihren Live-Auftritten und das ist ganz klar ein gutes Zeichen: Wenn man Live gut funktioniert, dann auch im Studio. Das stellen die vier mit „Give Me The Future“ erneut unter Beweis.

Alles kann, nichts muss!

"Alles kann, nichts muss" – das ist quasi das Motto des futuristischen Albums. Die Idee dazu kam schon vor der Pandemie, die Umsetzung erfolgte aber erst jetzt, weil das durch die Pandemie ausgelöste Apokalypsen-Gefühl dem Album-Konzept die bedeutungsvolle Relevanz gegeben hat.  

Die Kern-Botschaft dabei ist es festzuhalten, an welchem Punkt wir jetzt angekommen sind und was sich daraus entwickeln könnte. Es geht hier also nicht darum den Teufel an die Wand zu malen, sondern besonnen der Zukunft und all dem, was sie noch für uns bereithält, entgegen zu blicken.

Mehr zu dem Album und Einblicke in das Band-Leben erfahrt im Musikspezial- Interview mit Frontsänger Dan Smith.

Ganz großes Kino

„Thelma+Louise“ und „Back To The Future“ sind eigentlich zwei Kino-Klassiker, aber gleichzeitig auch zwei Tracks des neuen Albums.

Bastille spielen hier besonders auffällig mit einer Ironie. "Alte Schinken"-Filmtitel wie also „Thelma+Louise“ und „Back To The Future“ gepaart mit dynamischen und tanzbaren 80er-Synth-Sounds treffen auf dystopisch-nachdenkliche Lyrics. Beim näheren Hinhören werden wohl noch so einige kleinen Versteckten Anlehnungen auf Insider aus der Filmwelt auffallen. 

Die Zukunft wird nicht vorhergesagt. Man stellt sie sich vor.
Future Inc. (Fiktiver Protagonist des Albums)
Bastille
Louise Bennet
Bastille

Alle, die den typischen Bastille-Stil lieben, werden mit dem neuen Album auf ihre Kosten kommen. Gleichzeitig ist bei diesem Konzept-Album Genialität und Spaß-Faktor vorprogrammiert. Bastille präsentieren uns ihren ganz eigenen Sci-Fi-Film über ihre Vorstellungen und Ideen über die Zukungt, deswegen ist es auch ein reines Abenteuer „Give Me The Future“ zu hören!

Wie viele Tracks hat das Album? 
13 Songs (+ Zweite Disc mit 4 weiteren Songs)

Gibt es Features auf dem Album?
Ja (mit BIM)

Welche Formate gibt es? 
Streaming, Download & CD 

Benne mit Lichtjahr

BRANDNEU

BRANDNEU

Mehr von Bastille gibt's im delta radio Brandneu Stream!


Es läuft:
Benne mit Lichtjahr