my panties, my privacy!

Das Upskirting, also das Fotografieren einer Frau unter dem Rock, ist in Deutschland nicht strafbar. Aber kann man solche Upskirter nicht einfach wegen sexueller Belästigung anzeigen? Leider NEIN.

 

 

Upskirting ist in Deutschland noch keine Straftat! 

Dieses Problem wollen Hanna Seidel und Ida Marie Sassenberg mit Hilfe einer Petition jetzt ändern. Hanna selbst wurde auch schon unter den Rock fotografiert, doch als sie den Mann daraufhin angesprochen hat, zeigte der keine Einsicht. Hanna sollte laut ihm selbst Schuld daran gewesen sein, wenn sie einen Rock trägt. Die Polizei konnte ihr in dem Fall auch nicht weiterhelfen, denn es gibt keinen Paragraphen, der genau das explizit verbietet

Als eine Straftat zählt nach aktueller Gesetzeslage - skurriler Weise - nur die Verbreitung solcher Schnappschüsse. 

"Wir müssen dafür kämpfen, dass [...] wir keine Angst mehr vor Übergriffen oder Diskriminierung haben müssen!" 

Mit ihrer Petition wollen Hanna und Ida mehr Leute auf das Upskirting-Problem, welches mittlerweile kein Randphänomen mehr ist, aufmerksam machen. Ihr Endziel ist aber sich zusammen mit Bundesjustizministerin Katarina Barley und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey an einem runden Tisch zu treffen und über einen möglichen Gesetzesentwurf zu entscheiden. Dafür haben die beiden sich vorgenommen 100.000 Unterschriften zu sammeln.

Hanna & Ida im Interview

Die beiden von my panties, my privacy! haben im delta radio Nachmittag mit Gesa geschnackt.

00:00